Einsätze | Freiwillige Feuerwehr Titisee-Neustadt

Einsatzstatistik

Jahr 20242023202220212020201920182017201620152014201320122011201020092008
Einsätze 6418113113213316617313311317112812511795999493

Einsätze

11.04.2023 12:40
B3Heimrauchmelder , Gutachstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Polizei, Rettungsdienst

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLA (K) 23/12, LF 1/44, HLF 1/46

Ein ausgelöster Heimrauchmelder alarmierte die Feuerwehr. Als Auslösegrund wurde angebranntes Essen in einer Wohnung festgestellt. Die Feuerwehr belüftete die Wohnung während der Bewohner durch den Rettungsdienst betreut wurde. Die Wohnung wurde abschließend an den Mieter übergeben und die Feuerwehr rückte ein.

09.04.2023 11:51
B2Fahrzeugbrand, B31 Hinterzarten => Titisee

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Titisee, Polizei, Rettungsdienst

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, LF 1/44, HLF 1/46, VRW 1/50, , TSF 7/47

Die Feuerwehr wurde zu einem brennenden Fahrzeug auf einem Parkplatz an der B31 alarmiert. Vor Ort stand ein PKW in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug ab und übergab anschließend die Einsatzstelle an die Polizei.

06.04.2023 20:52
B1Erkundung Brand , Hauptstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

LF 1/44

Die Betreuerinnen eines Wohnheims meldeten einen Schmorgeruch im Gebäude. Die Feuerwehr erkundete mit der Wärmebildkamera das Gebäude. Da nichts auffälliges feststellbar war wurde die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben und die Feuerwehr rückte ein.

06.04.2023 08:40
SOAmtshilfe , Bruderhalde

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

MTW 1/19-2, RW 1/52, GW-Mess 1/94

Die Polizei forderte die Feuerwehr an. Es wurden Messungen im Heizungsbereich durchgeführt und ein Messprotokoll erstellt.

05.04.2023 08:28
H1Hilfeleistung 1, Oberaltenweg

Alarmierte Abteilungen:

Titisee, Rettungsdienst, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

, TSF 7/47

Verkehrsunfall mit 2 PKW, auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen und die Batterien abgeklemmt. Fahrzeuge wurden an den Abschleppdienst und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

05.04.2023 07:54
ABC2Messeinsatz, Franz-Schubert-Weg

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt

Ausgerückte Fahrzeuge:

GW-Mess 1/94

Die Feuerwehr führte Messungen durch und erstellte ein entsprechendes Protokoll.

03.04.2023 19:52
B3Brandmeldealarm, Schützenstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLA (K) 23/12, LF 1/44, HLF 1/46

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage alarmierte die Feuerwehr. Als Auslösegrund konnte angebranntes Essen festgestellt werden. Die Räumlichkeiten wurden durch die Feuerwehr belüftet. Abschließend wurde die Einsatzstelle an den Sicherheitsdienst übergeben und die Feuerwehr rückte wieder ein.

31.03.2023 17:50
ABC1Ölspur/Straßenverunreinigung, Ringstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

MTW 1/19-2, HLF 1/46, RW 1/52

Durch die Polizei wurde eine größere Ölspur im Stadtgebiet Neustadt gemeldet. Die Feuerwehr streute die Ölspur ab. Die Polizei beauftragte eine Fachfirma mit der Reinigung der Straße. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Fachfirma übergeben und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

31.03.2023 17:19
H2Hilfeleistung , Titisee

Alarmierte Abteilungen:

Titisee, FW Feldberg, Rettungsdienst, Polizei, Bergwacht

Ausgerückte Fahrzeuge:

VRW 1/50, , TSF 7/47

Noch während des Einsatzes in Rötenbach wurde die Feuerwehr an die Bahnstrecke Titisee-Seebrugg alarmiert. Die Leitstelle der Deutschen Bahn forderte die Feuerwehr zur Unterstützung bei der Evakuierung eines Zuges an. Der Zug wurde durch die Feuerwehr und die Bergwacht evakuiert und die Personen zu einem bereitstehenden Bus verbracht. Die Einsatzstelle wurde an die Deutsche Bahn übergeben und die Feuerwehr rückte wieder ein.

31.03.2023 15:45
B4Schienenfahrzeugbrand , Rötenbach

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, FW Löffingen, FW Friedenweiler, FW Kirchzarten, FW St. Märgen, Polizei, Rettungsdienst, Bergwacht, THW, Notfallmanager Deutsche Bahn

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, LF 1/44, HLF 1/46, VRW 1/50

Durch die Notfallleitstelle Deutsche Bahn wurde ein brennender Zug auf der Bahnstrecke bei Rötenbach gemeldet. Ein Großaufgebot an Rettungskräften machte sich auf den Weg zum Einsatzort. Vor Ort wurde festgestellt, dass aufgrund des Sturms ein Ast die Oberleitung sowie den Zug getroffen hatte, ein Brand konnte nicht festgestellt werden. Durch die Feuerwehr wurde eine Person aus dem Zug gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Mit Hilfe der Drohne der Feuerwehr Kirchzarten wurde die Einsatzstelle nach weiteren Personen abgesucht. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Bahn übergeben und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

26.03.2023 13:56
H1Wasserschaden, Gutachstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt

Ausgerückte Fahrzeuge:

LF 1/44

Ein geplatzter Wasserhahn in der Dusche. Durch die Feuerwehr wurde die Wasserzufuhr gestoppt.

26.03.2023 08:36
B3Brandmeldealarm, Parkstraße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Titisee, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLA (K) 23/12, LF 1/44, TSF 7/47, TSF-W 5/48

Die Brandmeldeanlage löste aufgrund von Wasserdampf aus, der Bereich wurde kontrolliert und die Anlage danach wider zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben.

24.03.2023 14:35
ABC2Messeinsatz, Biberwiese

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

GW-Mess 1/94

Die Feuerwehr wurde über erhöhte CO2-Werte in einem Betrieb in Neustadt informiert. Es wurden Messungen durchgeführt und ein entsprechendes Protokoll erstellt.

21.03.2023 16:17
H1Unterstützung Rettungsdienst , Wilhelm-Stahl-Straße

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Polizei, Rettungsdienst

Ausgerückte Fahrzeuge:

MTW 1/19-2, DLA (K) 23/12, RW 1/52

Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr mit der Drehleiter zur Unterstützung an. Mit der Drehleiter wurde eine Person aus dem 2. Stock gerettet und anschließend an den Rettungsdienst übergeben.

17.03.2023 17:37
B3Brandmeldealarm, Bruderhalde

Alarmierte Abteilungen:

Neustadt, Titisee, Polizei

Ausgerückte Fahrzeuge:

ELW 11-3, DLA (K) 23/12, LF 1/44, , TSF 7/47, TSF-W 5/48

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort wurde das Objekt großflächig kontrolliert, als Auslösegrund konnte angebranntes Essen festgestellt werden. Die Objekt wurde von der Feuerwehr belüftet. Abschließend wurde die Anlage an den Betreiber übergeben und die Feuerwehr konnte einrücken.